Transformative Bildung für Ökologie – Frieden - Gesundheit

Dominik Werner ist freiberuflicher Dipl. Pädagoge, Theateraktivist und Facilitator in Marburg. Seit 2011 arbeitet er bundesweit im Auftrag von Vereinen, Verbänden, Stiftungen, Universitäten, Schulen und anderen Initiativen um transformative Bildungsarbeit und kreative Beteiligungsprozesse zu gestalten.

Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Bildung für nachhaltige Entwicklung, Friedensbildung, Konflikttransformation und kreative Kommunikation im öffentlichen Raum.
Dafür arbeitet er insbesondere mit politisch-partizipativer Theaterpädagogik (Theatre of the Oppressed / Theatre for Living), Tiefenökologie (work that reconnects) und Dialogmethoden aus dem Art of Hosting um kreative Dialoge zu ermöglichen.

 

Oktober 2014

Gollwitz, 2015

 

Interaktiver Theaterabend

Hanflabyrinth, Marburg, 2015

 

Partizipatives Theater

Fortbildung / Leipzig, 2015

 

Klimagerechtigkeit

Theaterabend / G-Werk, Marburg 2015

 

Zeitwohlstand

degrowth Konferenz, Leipzig, 2014

 

Theaterworkshop

Utopival, 2014

 

Interaktiver-Theaterabend

Cusanus Hochschule / 2016

 

Konzerne in unseren Köpfen

Theaterabend / Klimacamp, 2015

 

Interaktiver-Theaterabend

Cusanus Hochschule / 2016

Transition Theater

Eine Bühne für degrowth und transition

In den Jahren 2013/2014 hat Dominik Werner als Initiator das Transition Theater entwickelt und arbeitet seitdem mit partizipativen Theaterformen zu den Themen der Transition Town- und Postwachstumsbewegung. Dafür setzt das Transition Theater die Entwicklung und Aufführung von Forumtheaterstücken um.

Zu Themen wie Klimawandel, Beschleunigung, Zeitwohlstand, Konsum, mentale Infrastrukturen und sozialen Konflikten im sozial-ökologischen Wandel werden interaktive Theaterabende veranstaltet und auf Anfrage spezielle Workshops und Fortbildungen angeboten.

Hier geht es zu der Webseite des Transition Theater.

project peace

Friedensbildung für den großen Wandel

Im Rahmen des project peace, einem einjährigen Friedensbildungsprogramm für junge Menschen im bayrischen Alpenvorland, engagiert sich Dominik Werner seit 2012 als Theaterreferent und ist seit 2016 auch als Teammitglied für die kontinuerliche Programmentwicklung und Alumniarbeit tätig.

Das project peace bietet jungen Menschen einen Rahmen um sich selbst, anderen Menschen und der Welt zu begegnen. Auch hier arbeitet Dominik Werner mit partizipativen Theaterformen und kombiniert diese mit der tiefenökologischen Arbeit.

Hier geht es zu der Webseite des project peace.

 

Theaterworkshop

Oktober 2014

 

Gemeinschaftsbildung

Mai 2015

 

Bild der Welt heute

Theaterworkshop / Mai 2015

 

Polizisten im Kopf

Theaterworkshop / Mai 2015

 

Forum-Theater

Mai 2015

Kontakt

Ockershäuser Allee 36
35037 Marburg

06421 – 895513
0179 – 7755207

mail(at)dominikwerner.net